p[ART]

Im Rahmen des Programmes p[ART] - Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen - arbeiten je eine Schule und eine Kultureinrichtung in Form einer mehrjährigen Partnerschaft kontinuierlich zusammen und finden so Zugang zur jeweils anderen Lebenswelt. Ziel ist es, langfrsitige und nachhaltige Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen zu bilden. Österreichweit werden 10 Projekte über drei Jahre gefördert.
 

2013 wurde unser Konzept für eine Partnerschaft zwischen der Campus Mirabell NMS und ARTgenossen/Künstlerhaus ausgewählt. 2016 lief das Projekt aus.

 

Mehr Infos zu p[ART]

 

Die Partnerschule NMS Campus Mirabell

 

 

2014: 

  • Alle SchülerInnen der NMS Campus Mirabell verbrachten einen Vormittag im Künstlerhaus, besuchten Ateliers und arbeiteten mit verschiedenen Künstlern in unterschiedlichen Disziplinen. Es wurde komponiert und musiziert, gemalt u.v.m.
  • Zusammen mit dem Künstler Bernhard Lochmann gab es zwei Aktionen in der Schule. Zum einen wurden "Wunschsackerl" für eine Ausstellung im Cafe Cult produziert. Weiters arbeitete eine Gruppe an einer "Wunschmaschine", die jetzt im Schulhaus zu bewundern ist.

2015:

  • Wie eine Ausstellung im Salzburger Künstlerhaus entsteht, erkundete eine Klasse der NMS Campus Mirabell über einen längeren Zeitraum hinweg. Dabei entstanden ein Film, eine Radiosendung und Hörbilder zu ausgewählten Kunstwerken der Ausstellung Überschönheit.
  • Derzeit arbeiten wir an der zweiten Ausstellung im Cafe Cult und im Schulhaus. Es soll ein Zwillings-Christbaum entstehen, der mit vielen vielen kleinen Kostbarkeiten behängt wird, die die SchülerInnen selbst fertigen oder finden. Hier arbeiten wir zusammen mit der Künstlerin Renate Hausenblas.
 

2016:
 

  • Die Vorbereitungen für die Ausstellung haben begonnen. Insgesamt 7 Termine mit KünstlerInnen finden zwischen Mai und Juli 2016 statt. Zusammen mit den teilnehmenden SchülerInnen produzieren sie die Inhalte für eine Ausstellung zum Thema "Mein Salzburg". Das Thema ist angelehnt an die Wandmalereien von Carsten Fock in der Ringgalerie des Künstlerhauses. Im Projekt arbeiten die KünstlerInnen Carsten Fock, Elisabeth Leberbauer, Bernhard Lochmann, Renate Hausenblas und Eva in den nächsten Wochen mit den SchülerInnen. 
     
  • Die SchülerInnen der 4. Klasse haben zusammen mit Alexandra Weyringer und uns die Ausstellung "Schüler als Künstler" vorbereitet. Sie entwarfen das Ausstellungsplakat, plakatierten in der Stadt, übernahmen die Auswahl der Ausstellungsobjekte und die Hängung. Und am 30.11.2016 war es soweit, die Ausstellung wurde im Beisein von Seamus Kealy, vielen LehrerInnen, SchülerInnen und Freunden eröffnet!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ARTgenossen - Verein für Kulturvermittlung